Bild-Header: Copyright: Benz

Ein kleiner Impuls kann viel in Bewegung setzen! Entdecken Sie Vitametik!

Vitametik-Anwendungen können Sie unterstützen, sich zu entspannen.

Ziel der Vitametik ist es, ohne Einsatz von Geräten, Medikamenten und manipulativem oder invasivem Eingriff Sie als Klienten zu entspannen, damit Sie sich wohler fühlen können.

Warum überhaupt Entspannung und warum ist Balance so wichtig?

Das beantworten mittlerweile unzählige Artikel in Zeitungen/Zeitschriften und Medien, aber auch in der Literatur/Fachliteratur. Entspannung wird in der heutigen Zeit immer wichtiger, weil unser Körper- und Nervensystem den heutigen Herausforderungen oftmals nicht gewachsen zu sein scheint.
Kennen nicht auch Sie Verwandte, Freunde und Bekannte, die beschreiben, was geschieht, wenn eine angespannte Situation in Beruf, Familie, durch den Sport oder Sonstiges nicht ausgeglichen wird? Für mehr Balance im Leben sollte man rechtzeitig etwas tun. Dort setzt Vitametik mit dem Entspannungs-Impuls an. Ein entspannter Körper kann sich in der Regel schneller regenerieren und die Selbstheilungskräfte können aktiver sein.

Anwendungsgebiete der Vitametik:

Ausführlich unter folgenden Links : www.vitametik.de; www.vitametik-studie.de

Vitametik ist eine millionenfach durchgeführte, alternative Behandlungsmethode. Vitametik unterstützt drei organische Funktionselemente: Muskulatur, Wirbelsäule und Nervensystem.

Primäre Anwendungsgebiete der Vitametik:
• Gesamte Körpermuskulatur
• Kopf und Nacken
• Halswirbelsäule
• Rückgrat inklusive Brustwirbelsäule
• Bandscheiben
• Zentralnervensystem
• Lendenwirbelsäule
• Vegetativum
• Schlaf
• Körperhaltung
• Magen- und Darmtrakt
• Bewegungsapparat

Hinweis: Die Vitametik ersetzt nicht die Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker, ist jedoch eine wertvolle Ergänzung zu laufenden Behandlungen. Laufende ärztliche Behandlungen und Anordnungen sollen weitergeführt, bzw. künftige nicht hinaus geschoben oder unterlassen

Die Vitametik-Anwendung:

Am Beginn jeder Vitametik-Behandlung steht ein intensives Vorgespräch zur Beschwerdesituation. Danach verschafft sich der Vitametiker ein Bild vom muskulären Spannungszustand und ermittelt mit Hilfe eines dynamischen Beinlängentests die Seite, auf der die Behandlung auszuführen ist. Nachdem der Klient auf einer speziellen Anwendungsliege eine liegende Position eingenommen hat, löst der Vitametiker mit dem Daumen an einer bestimmten Stelle der Halsmuskulatur einen gezielten, schmerzfreien und äußerst präzisen nerval-reflektorischen Impuls aus.
(Impulszeit: 40-50 tausendstel Sekunden).
Die Anwendungsliege unterstützt diese manuelle Technik auf optimale Weise. Anschließend verbringt der Klient eine 20-minütige Vertiefungsphase in einem Ruhebett. Üblicherweise richtet sich die Zahl der Anwendungen nach den Bedürfnissen des Einzelnen. Nach der anfänglichen Intensivphase von etwa fünf bis zehn Anwendungen in kurzfristigem Abstand, empfiehlt es sich, die Behandlung in größeren Zeitintervallen von vier bis acht Wochen zu wiederholen.

Hinweis: Die Vitametik ersetzt nicht die Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker, ist jedoch eine wertvolle Ergänzung zu laufenden Behandlungen. Laufende ärztliche Behandlungen und Anordnungen sollen weitergeführt, bzw. künftige nicht hinaus geschoben oder unterlassen werden.

Diese spezielle Impuls-Anwendung gibt es unter dem Namen Vitametik in Deutschland seit 1999, in anderen Ländern wie USA und der Schweiz in sehr ähnlicher Form aber schon viel länger. Ich selbst gebe seit 2008 den Vitametik-Impuls und habe immer noch sehr viel Freude an dieser Tätigkeit. Klienten, die zu mir meist auf Empfehlung kommen, bestätigen mir, dass ein kleiner Impuls viel in Bewegung setzen kann.

Auf der Vitametik-Homepage (www.vitamtik.de) finden Sie weitere Informationen.

Vitametik-Ausbildung und Anwendung:

Vitametiker haben eine Spezial-Ausbildung und Spezialliege für genau diese Impuls-Anwendung, die rein nerval-muskulär und nicht manipulativ – ausgeübt wird (Bestätigung durch OVG-Urteil Lüneburg 2006 zur Ungefährlichkeit des Impulses). Es gibt regelmäßige Fortbildungen und Rezertifizierungen, die vom Berufsverband für Vitametik durchgeführt werden. Gerne informiere ich Sie im Gespräch. Sie finden meine Vitametik-Praxis gelistet unter:
www.vitametik-jochum.de

Kosten:

Die Versicherungen übernehmen die Kosten i.d.R. nicht. Nachfragen, ob z.T. Ersatz übernommen wird, ist jedoch zu empfehlen. Manche Versicherungen vergeben Punkte für diese Anwendung.
Erst-Anwendung mit ausführlichem Info-Gespräch zu 50€.
Folgende Einzel-Anwendungen zu 45€, die in der Regel direkt nach der Anwendung zu bezahlen sind.
Vergünstigungen bei Erwerb eines 5er – Anwendungsblockes mit Vorauszahlung oder in Verbindung mit Ihrem Kind ist möglich. Die Anwendung erfolgt i.d.R. im Wochen-Rhythmus, kann jedoch auch schneller erfolgen.

Mein weiteres Angebot:
Hausbesuche (mit dem Spezial-Kopfteil meiner Anwendungsliege) auf Anfrage gegen Aufpreis.
Kostenlose Info-Abende (mit Demo) sind nach Absprache möglich. Wollen Sie nur einmal entspannt sein und sich wohl fühlen, probieren Sie 1x Vitametik zum „Schnuppern“ aus.

Für Kurz-Infos stehe ich Ihnen am Telefon gern zur Verfügung.

Datenschutz: siehe Impressum!